Startseite
Herzlich Willkommen beim Stadtjugendring
PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 05. März 2015 16:37

Chilling Area - Programm März 2015

Aktualisiert ( Samstag, 14. März 2015 17:26 )
 
PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 27. Januar 2015 10:04

Rock, Pop und Reggae

 

 

 

 

 

 

SCHWABACH — Von Pop über Rock bis hin zu Reggae und Jazz reicht die Palette der jungen Bands, die am Freitag, 30. Januar, 19 Uhr, die Chilling Area in Wolkersdorf stürmen. Die Adolph-von-Henselt-Musikschule präsentiert in Kooperation mit der Musikschule Fürth und dem Stadtjugendring fünf verschiedene Rock-, Pop-, Jazz- und Reggaebands — bei freiem Eintritt. Open Source, Solo Acts, Take Off (unser Bild), Ruction und die Formation Triplux sind zu erleben. F.: Max Mölkner  

Copyright (c)2015 Verlag Nuernberger Presse, Ausgabe 27.01.2015  

Aktualisiert ( Dienstag, 27. Januar 2015 10:13 )
 
PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 18. Dezember 2014 08:47

Rockin´X-MAS        

Am 19. Dezember geht es wieder los, das erste Konzert nach der Eröffnung im frisch sanierten Konzertsaal!

Den Auftakt geben die Naked Munchkins, die euch mit ihrem “naked Rock ganz ohne schnörk’l” kräftig einheizen werden :-)
Weiter geht es mit geschmackvollem Progressive/Indie/Rock von A Tale of Golden Keys, die garantiert jede(n) zum Grooven & Feiern bringen!
Wie es sich für die festliche Stimmung gehört, gibt es natürlich das Glühwein-Special, um die Kälte aus den Knochen zu bekommen und das Tanzbein zu enteisen ;-)

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 5€
Getränke zu Schüler- und Studentenpreisen!
Aktualisiert ( Donnerstag, 18. Dezember 2014 08:50 )
 
PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 09. Dezember 2014 17:10

Firma RIBE spendete 1000 Euro an den Stadtjugendring Schwabach

Unterstützung für Kinderkundschafter und Spielmobil

„Sie helfen uns damit unser Bildungsprogramm für Schwabacher Kinder auszubauen!“ freute sich Sabine Heidler, Geschäftsführerin des Stadtjugendrings Schwabach über die großzügige Spende der Schwabacher RIBE Gruppe. Einen Scheck über 1000 Euro übergaben Thomas Dann, geschäftsführender Gesellschafter der Schwabacher RIBE Gruppe, sowie die  “Fiesta”-Party-Organisatoren Jörg Landau und Stefanie Beck.  Die Spende ist der Erlös aus der „RIBE-Fiesta“, einer jährlichen Benefizveranstaltung im Hause RIBE, die auf die „runde Summe“ von Geschäftsführer Thomas Dann aufgerundet wurde. 
Der Betrag unterstützt den Stadtjugendring dabei, das Kinderkundschafterprogramm fortzuführen. Seit diesem Sommer sind sie in Schwabach immer wieder aktiv: Die Kinderkundschafter, kurz KiKUs genannt, die im Rahmen des Spielmobils ausgebildet werden, um die Stadt Schwabach zu erforschen. Dabei werden alltägliche Orte im Stadtgebiet von den Kikus aufgesucht  und  genauer unter die Lupe genommen. Doch wie motiviert man Kinder, die am liebsten ihre Freizeit hinter Smartphones, PCs und Videokonsolen verbringen? „In dem man sich genau diese neuen Medien zunutze macht, um Bildungsinhalte zu vermitteln.“ erläutert Sabine Heidler, Geschäftsführerin des Stadtjugendrings Schwabach.  Ausgestattet mit GPS-Geräten, Mini-Tablets, Smartphones, Audiogeräten und Kameras erforschen die KiKUs ihren Lebensraum.  „Gute Beiträge werden dann auf unserem digitalen Kinderstadtplan hochgeladen. Die Chance, einen öffentlichen Beitrag fürs Internet zu erstellen, motiviert die Kinder zusätzlich!“ so die Diplom-Sozialpädagogin Sabine Heidler. Sie freut sich, dass sie dank der Spende ihr Programm fürs nächste Jahr erweitern kann: Mit der finanziellen Unterstützung können digitale Filmkameras angeschafft werden. So können zukünftig auch Filme in den Stadtplan, der unter www.kiku-schwabach.de angesehen werden kann, integriert werden. 
 
 
 
 
 
 
 
 
Personen auf dem Bild: v.r.n.l. Sabine Heidler, Geschäftsführerin Stadtjugendring, Jörg Landauer, Thomas Dann und Stefanie Beck (Firma RIBE), drei Kinderkundschafter
(Foto: oh, Copyright (c)2014 Verlag Nuernberger Presse, Ausgabe 06.12.2014)
 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 38