KiKU - Kinderkundschafter

Vorlesen
Vorlesen

Die Kinderkundschafter sind Schwabach wieder auf spannender Entdeckungsreise!

Damit in den Sommerferien ja keine Langeweile aufkommt unter den Schülerinnen und Schülern der Altersgruppe 6 – 12 Jahre, ist das Spielmobil des Stadtjugendrings wieder in der Altstadt und den Stadtteilen mit seinem Kinderkundschafterprogramm unterwegs.

Ausgerüstet mit Hightech wie Smartphone, Digitalkamera und Tablet gehen die Kinder einzeln oder zu zweit auf eine Schnitzeljagd und versuchen spannende Rätsel zu lösen. Dabei lernen sie ihren Stadtteil neu kennen und entdecken vielleicht neue Lieblingsorte.

Diese können gleich in Ton und Bild festgehalten und auf der Homepage der Kinderkundschafter (www.kiku-schwabach.de) online gestellt werden.

Mit Film-Tablets und iPads drehen wir mitreisende Filme, die wir vor Ort schneiden und auf dem YouTube-Kanal des Spielmobils hochladen.

Das Spielmobil und die Kinderkundschafter sind jeweils von Dienstag bis Donnerstag von 11.30 – 17.30 Uhr vor Ort. In der ersten Woche der Sommerferien ist dies der Altstadtspielplatz an der Alten Linde an und in der zweiten Woche der Spielplatz in der Joseph-Fensterer-Straße in Eichwasen. In der vierten Ferienwoche fährt das Spielmobil vom 18. bis zum 20. August den Bolzplatz in der Königsbergstraße an. Vom 25. Bis zum 27. August wird abschließend noch die Gegend am Hochgericht, ausgehend vom Spielplatz in der Cellastraße, ausgekundschaftet.
Kosten entstehen für die Kinder keine. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Während des Angebots gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen von mindestens 1,5m.

Kiku_Plakat_2020_297x840_Sommer.pdf
Vorlesen

Hallo liebe KiKUs!

Aufgrund der aktuellen "Corona-Situation" möchten wir euch hier eine Möglichkeit geben eure schulfreie Zeit aktiv zu nutzen, damit erst gar keine Langeweile aufkommt. 

Ihr seid auf der Suche nach coolen Experimenten, spannenden Rätseln, tollen Bastelideen wie auch Upcycling-Anleitungen und vielem mehr? Dann seid ihr hier genau richtig! 

In den nächsten Wochen findet ihr hier auf dem Kinderkundschafter-Blog regelmäßig neue Einträge, in welchen ihr dazu eingeladen werdet die verschiedenen Kundschafteraufträge, Anleitungen, Rätsel und Experimente durchzuführen und die Ergebnisse mit uns zu teilen!

Diese könnt ihr jederzeit an spielmobil@sjr-schwabach.de schicken.

Wir freuen uns auf eure Nachrichten und stehen auf diesem Weg auch gerne für Fragen zur Verfügung.

KiKU_Flyer_Coronakrise_2.png
Vorlesen

Kinderkundschafter in Schwabach

Die Schwabacher Spielmobilkinder werden seit 2014 zu Kinderkundschaftern (kurz KiKUs) ausgebildet. Als KiKUs erforschen sie an drei Tagen ihren Stadtteil und nutzen dabei neue Medien wie Tablets, Smartphones, Fotokameras oder Audioaufnahmegeräte. Dabei entstehen Fotos in unterschiedlichen Perspektiven, spannende Videoclips, ungewöhnliche Hörbeispiele, unterhaltsame Interviews und kurzweilige Texte. Im Laufe des Programms setzen sich die teilnehmenden Kinder immer intensiver mit ihrem Lebensraum auseinander, bis sie am Ende einen speziellen Ort derart medial aufbereitet haben, dass er auf dem interaktiven Stadtplan www.kiku-schwabach.de veröffentlicht werden kann.

„Kinderkundschafter in Schwabach“ ist ein Bildungsprogramm, das den Kindern einen spielerischen und lehrreichen Zugang zu digitalen Medien ermöglicht. Außerdem fordert die Aufgabe „entdecken und dokumentieren“ Kinder heraus, sich mit Sprache und Text zu beschäftigen. Es ist jedoch nicht immer ganz einfach ausgehend von einer guten Idee ein vorzeigbares Ergebnis hervorzubringen. Dass es den KiKUs dennoch meist gelungen ist, beweisen die vielen Einträge auf unserer Homepage

 www.kiku-schwabach.de

Das Kinderkundschafterprogramm wurde bereits mit zwei Preisen ausgezeichnet:

  • 2015 Verleihung des Innovationspreises der BAG Spielmobile und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (1. Platz bundesweit)
  • 2017 Verleihung des Stifterpreises „Unser Schwabach“ der Bürgerstiftung Schwabach

 

 

 

2016_08_04_EichwasenII_Besuch_OB__31_.JPG