Aktuelles. Das Spielmobil in Eichwasen

03.08.2020

Das Spielmobil kommt!

Damit in den Sommerferien ja keine Langeweile aufkommt unter den Schülerinnen und Schülern der Altersgruppe 6 – 12 Jahre, ist das Spielmobil des Stadtjugendrings wieder in der Altstadt und den Stadtteilen mit seinem Kinderkundschafterprogramm unterwegs.

Ausgerüstet mit Hightech wie Smartphone, Digitalkamera und Tablet gehen die Kinder auf eine Schnitzeljagd und versuchen spannende Rätsel zu lösen. Dabei lernen sie ihren Stadtteil neu kennen und entdecken vielleicht neue Lieblingsorte. Diese können gleich in Ton und Bild festgehalten und auf der Homepage der Kinderkundschafter online gestellt werden. Im Gepäck haben wir außerdem Spielgeräte, Sachen zum Werken, Toben, Basteln und vieles mehr. Gemeinsam verwandeln wir die Spielplätze in tolle, aufregende Spiellandschaften!

Während des gesamten Veranstaltungszeitraums gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen von mindestens 1,5m.

Bei den Kinderkundschaftern handelt es sich um ein Bildungsprogramm, das den Kindern einen spielerischen und lehrreichen Umgang mit digitalen Medien vermittelt. Die Aufgabe „entdecken und dokumentieren“ fordert Kinder zudem heraus, sich mit Sprache und Text zu beschäftigen. Im Rahmen von „Kultur macht STARK – Bündnisse für Bildung“ werden die Kinderkundschafter durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

KiKU-Logo-2014-06-06.JPG