Drucken

 

Mittwoch, 12. Mai 2010 20:35
Gemeinsam wird gequatscht, gesungen, gewerkelt, gekocht, getanzt, gespielt und was Mädels eben sonst alles gerne machen. Jede Woche gibt’s ein Thema und die regulären Beschäftigungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten wie Kickern, Tischtennisspielen, Brettspiele oder Internetsurfen. Mädchen haben während des „Mädchencafés“ genug Raum sich auszuprobieren.
 Anmeldung oder eine regelmäßige Teilnahme sind nicht notwendig. Eine Gebühr wird nicht erhoben 
 
Übernachtung in den Pfingstferien
 
In den Pfingstferien können Mädels vom 3. auf den 4. Juni im Jugendzentrum übernachten.
 
Jugendzentrum Schwabach, Königstraße 20a. „Mädchencafé“ donnerstags von 15 bis 17 Uhr (Ferien und Feiertage ausgenommen). Weitere Informationen bei Sozialpädagogin Marion Kurtz, Telefon (0 91 22) 8 29 07. Immer Donnerstagnachmittag können die Mädchen ganz unter sich sein.

 

 

Copyright (c)2010 Verlag Nürnberger Presse, Ausgabe 12.05.2010
Aktualisiert ( Montag, 12. Juli 2010 11:27 )